Unser Hof

25 ha

landwirtschaftliche Nutzfläche


18 ha

Wiesen


7 ha

Ackerbau


Hier leben wir

Unser Hof liegt in Schönholzerswilen, am Nordhang des Nollens im Kanton Thurgau.

Ungefähr zwischen Weinfelden TG und Wil SG.

Geschichte

Der Hof ist schon seit mehreren hundert Jahren in Familienbesitz. Das Haus wurde im Jahre 1787, die Scheune im Jahre 1948 erbaut.

Der Stall wurde zuletzt im Jahr 2009 umgebaut.

Jetzige Bewirtschafter

Seit dem Jahr 2000 bewirtschaften wir, Irene und Simon Schönholzer, den Hof.

Wir führen den Hof zusammen mit unseren vier Kindern als Familienbetrieb.

Pro Jahr bilden wir einen Lehrling aus, welcher auch auf dem Hof mitarbeitet und lebt. Gelegentliche Aushilfen bei Arbeitsspitzen helfen mit, sodass alle Arbeiten erledigt werden können.

So nutzen wir unseren Boden

Insgesamt bewirtschaften wir rund 25 Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche und 4 Hektaren Wald.

Von unseren 25 Hektaren Nutzfläche bewirtschaften wir 18 Hektaren als Wiesen. Darauf produzieren wir das Futter für unsere Kühe. Auch unsere 240 Hochstammbäume stehen auf diesen Wiesen.

Auf den restlichen sieben Hektaren betreiben wir Ackerbau. Wir bauen folgende Kulturen an: Dinkel, Roggen, Triticale, Weizen, Eiweisserbsen, Mais und Kartoffeln.

Auf unserer landwirtschaftlichen Nutzfläche finden sich auch andere Ökoelemente wie Hecken extensive Wiesen und Blumen.

Unser Hauptbetriebszweig ist die Milchviehhaltung. Wir versuchen unsere Tiere so wesensgerecht wie möglich zu halten. Daher sind sie während der Vegetationszeit täglich auf der Weide und werden zum grössten Teil nur mit Gras gefüttert. Der Stier läuft ebenfalls in unserer Herde mit.